Schlauchboot mit Elektromotor

Schlauchboot mit Motor für eine vielseitige Nutzung auf dem Wasser

 

Schlauchboot mit MotorEs gibt die unterschiedlichsten Schlauchboote auf dem Markt, und diese sind auch mit einem Motor zu bestücken. Um das Schlauchboot mit Motor nutzen zu können, eignet sich in der Regel ein Außenbordmotor und hierfür stehen die Diesel und Benziner zur Verfügung. Das man einen Motor anbringen kann, ist den stabilen Schlauchboot Rümpfen zu verdanken die einen festen Platz für den Motor vorsehen.




Unterschiedliche Motorantriebe

Abgesehen von den Diesel und Benziner Motoren, ist auch der Jet Motoren für das Schlauchboot mit Motor zu nutzen. Diese Motoren haben eine ganz einfache Funktion: Eine Wasserpumpe wird durch einen Motor betrieben, welche das Wasser, das angesaugt wird, unter einem Druck durch ein Rohr das Achtern angebracht ist wieder rauspustet. Mit diesem Strahl wird für den Vortrieb gesorgt und das bewegliche Stahlrohr sorgt für die Lenkbewegung des Bootes. Der Jet Motor hat aber auch noch andere Vorteile, die dem Fahrer zugutekommen. Da es keinen Propeller bei einem Jet Motor gibt, ist eine Verletzungsgefahr minimiert und ein geringer Tiefgang ist auch gegeben, was ein Anlegen am Strand mit dem Schlauchboot problemlos ermöglicht. Ein Nachteil zeigt sich bei einem Jet Motor dahingehend, dass die Motorleistung höher sein muss, um eine optimale Fahrleistung zu erreichen. Auch das Manövrieren ist bei der langsamen Geschwindigkeit etwas schlechter.

Mit einem Elektro Außenbordmotor die Bootsfahrt genießen

Damit man auch ein kleineres Schlauchboot mit Motor fahren kann ist auch der Elektro Außenborder eine optimale Möglichkeit. Ganz besonders in Revieren, in denen das Fahren mit Verbrennungsmotoren untersagt ist, sind diese Motoren eine willkommene Alternative zum Segeln oder Rudern. Diese Außenbordmotoren, haben aber den Nachteil, dass sie eine viel geringere Leistung aufweisen und auch Reichweite. Die Leistung ist allerdings von der genutzten Batterie abhängig zu machen. Es ist aber darauf zu achten, das je mehr Leistung die Batterie bringt, desto schwerer und unhandlicher wird sie auch. Das Aufladen ist natürlich auch nicht so schnell zu erledigen wie das Auftanken und so kann es schon einmal passieren, dass man sich für den Rückweg den Paddeln bedienen muss. Andererseits sind die Elektromotoren sehr viel leiser und auch umweltfreundlicher.

Es sollte nicht zu stark motorisiert werden

In der Regel, wird ein Schlauchboot mit Motor schwächer motorisiert als die gleichgroßen Boote aus Kunststoff. Sie haben aber den Vorteil, dass sie schon bei einer geringeren Geschwindigkeit eine Gleitfahrt erreichen. Das bietet den Vorteil das mit einem Schlauchboot mit Motor um ein vielfaches wirtschaftlicher gefahren werden kann. Bei einem Schlauchboot, vor allem wenn es zerlegbar ist, sollte aber von einer hohen Motorisierung abgesehen werden, da die Schlauchboote sehr viel labiler konstruiert sind als die Boote mit einem festen Rumpf. Man kann von einer Berechnung ausgehen, die wie folgt aussieht: Ein Schlauchboot mit einer Länge von bis zu 3 Metern sollte die 10 PS nicht überschreiten. Bei einer Länge des Bootes bis 4 Meter sollten es maximal 40 PS sein. Eine Länge von bis zu 5 Metern sind maximale 70 PS angemessen. Alle motorisierten Sportboote dürfen mit einem Motor, der die 15 PS nicht überschreitet Führerscheinlos gefahren werden.

Motorinstallation am Schlauchboot

Möchte man ein Schlauchboot mit Motor nutzen, dann ist darauf zu achten, dass bei einem sehr starken Außenbordmotor der Motor an der Spiegelplatte verbolzt wird. Auch eine Abrutschkante ist an der Platte zu montieren. So wird der feste Halt des Motors garantiert. Es ist auch ein Vorteil wenn der Motor noch einmal extra gesichert wird, wenn er auch wenn er durch die Lenkung und die Schaltung mit dem Schlauchboot verbunden ist. Dabei kann eine Leine schon sehr hilfreich sein. Mit einem Schlauchboot mit Motor hat man immer seinem Spaß auf dem Wasser. Es ist immer ein Vergnügen sich den Fahrtwind durch die Haare wehen zu lassen.

Das Speeron Schlauchboot mit Elektro-Motor 18 lbs ist ein Einsteiger Boot was für den Hobby Benutzer passt. Man sollte natürlich nicht zu viel von diesem Boot erwarten!

Das Intex Schlauchboot mit Aussenbordmotor und Zubehör ist ein schönes Hochwertiges Hobby Schlauchboot. Es hat viel Platz und kann auch auf Salzwasser bewegt werden.

Das Jago Schlauchboot inkl. elektrischem Außenbordmotor ist ein hochwertigeres Boot was auch schon für professionellere Anwendungsgebiete benutzt werden kann!